Sommerferienprogramm Alb

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 18 Kinder und die Royal Ranger Leiter am Ameisenpfad in Holzelfingen. Nach einem kurzen Spaziergang zu unserem „Ranger-Platz“ begann auch schon das bunte Programm mit singen und anschließendem Geländespiel. Gefrorenes Silberwasser inklusive Edelstein musste ebenso wie die wertvollen Silbermünzen möglichst ohne Verlust durch die Polizei durch den Wald zum Lager geschmuggelt werden. Dabei kamen nicht nur die Kinder ins Schwitzen, und alle freuten sich auf das wohlverdiente Mittagessen. Natürlich gab es, ganz nach Rangerart, eine von jedem Kind individuell gefertigte und belegte Rangerpizza, die auf dem offenen Feuer gebacken wurde. Es schmeckte mega lecker, vor allem, da es zum Nachtisch noch einen süßen Crêpes mit Nutella oder Zucker und Zimt gab.

Beim Pizzabelegen

Als alle satt waren, hörten wir eine spannende Geschichte, wie der kleine Indianerjunge Tafi lernte, auf Jesus zu vertrauen.

An drei Stationen konnten sich die Kinder noch mal austoben. Die große Baumschaukel machte richtig viel Spaß, ebenso die „Smily – Schleuder“ und natürlich das schon traditionelle „Flaschenschießen“ bei dem eine Cola Flasche mit Hilfe von Luftdruck ca. 50 m in die Luft geschossen wird.

Die Rießenschaukel

Beim Flaschenraktenschießen

Um 15 Uhr wurden die Kinder nach einem schönen Tag, an dem alle viel Spaß hatten, wieder abgeholt.

Wer Interesse an einer regelmäßigen Teilnahme bei den christlichen Pfadfindern Royal Rangers hat, darf sich gerne beim Stammleiter Wolfgang Schilling, Tel. 07129/5196 melden. Die Treffen finden 3 x im Monat immer samstags von 10.00 - 12.30 Uhr für Kinder ab der ersten Klasse statt.

#2016 #alb #aktionen

Featured Posts
Recent Posts